Können sich Zucker- oder Herzpatienten einer Implantatbehandlung unterziehen?