Zahnkrone

Die Personen, die infolge eines Abstoßes oder Anschlags gebrochene, deformierte oder verfaulende Zähne haben, benötigen möglicherweise diese Behandlungsmethode. In diesen Fällen, die ein unästhetisches Aussehen verursachen, ist eine Porzellankronen eine geeignete Option. Besonders bei vorderen äußeren Zahnbrüchen wünscht sich die Person nach der Behandlung ein natürliches Aussehen. Wenn das Aussehen des künstlichen Zahns vom dem ästhetischen Aussehen sehr unterschiedlich, kann dieser Situation auf die Person selbst und die Menschen um sie herum wahrscheinlich keinen positiven Eindruck lassen. Wenn zwischen den normalen Zähnen und in den hergestellten Zähnen ein Farbunterschied besteht und die durchgeführte Behandlung nicht erfolgreich ist, entsteht ein unangepasstes Bild. Dies kann die Person und seine Umgebung stören. Wenn die Person während der Behandlung Zahnfleischprobleme hat, sollen diese berücksichtigt werden. Wenn diese Probleme nicht berücksichtigt werden, können Blutungen im Zahnfleisch, blaue Flecken, Mundgeruch und Empfindlichkeiten auftreten. Der Zahnarzt entscheidet, welche Materialien bei dem Überkronen verwendet werden. Denn der Überkronenprozess kann mit vielen Materialien durchgeführt werden. Jedoch sollen Sie auch wissen, egal welches Material verwendet wird, bei einer gut durchgeführten Kronenbehandlung können Sie gesunde und problemlose Zähne und ein gesundes Lächeln haben.

WIE WIRD DIE ZAHNKRONEN BEHANDELT?

Bei Porzellankronen werden zuerst die Zähne geätzt und unter Berücksichtigung der Zahnkompatibilität werden passende Abformungen hergestellt. Die Zirkonium-Porzellankronen sind aufgrund ihrer einfachen Anpassung an den Mund eines der am meisten bevorzugten Kronenart geworden. Daher verursacht es keine allergischen Reaktionen bei der Person. Außerdem verhindert es Verfärbungen im Zahnfleisch und ist widerstandsfähig gegen das Abnutzen. Es ist auch wichtig, dass das zu überkronende Material das Licht durchlässt. Zirkoniumkrone ist auch mit ihrer Lichtdurchlässigkeit bekannt. Ein weiteres Merkmal von Zirkonium ist, dass es im Vergleich zu anderen Überkronen haltbar ist. Weil das verwendete Porzellan mit digitalen Techniken präpariert wird, ist die Fehlerquote minimal. Somit können Sie sowohl gesunde Zähne als auch ein ästhetisches Aussehen haben.

Leave a Comment.